– Siegesserie bricht nicht ab –

Dieses Mal waren wir zu Gast bei den 2. Damen der SG Teuto Handball.
Ein besonderes Spiel für uns.

Zunächst kamen wir nicht so gut in das Spiel.
In der Abwehr standen wir gut und wir wussten von Anfang an, dass wir mit einem schnellen Spiel hier sehr deutlich die Überhand übernehmen konnten.

Wir brauchten ca. 10 Minuten (4:7) um uns dann endlich wieder in einen Lauf zu spielen, um nach und nach von unseren Gegnern weg zu ziehen. Unser Problem war leider, wie zuvor auch schon oft, dass wir unser eigenes Spiel schnell an unseren Gegner anpassen und dadurch deutlich langsamer werden als wir es sonst eigentlich könnten.
Mit einem Halbzeitstand von 7:18 konnten wir aber mit viel Motivation in die Kabine gehen.

Halbzeit zwei war genau wie Halbzeit eins. Wir dominierten deutlich, doch es hätte noch viel mehr von uns kommen können und müssen.

Endstand 13:36

Leider mussten wir in der ersten Halbzeit einen derben Verlust beklagen. Judith hatte sich auf dem Weg nach vorne in einem schnellen Schritt vertreten und konnte nicht mehr weiter spielen. Der Arzt tippt bislang auf eine Meniskus Verletzung. Wir wünschen  dir gute Besserung und hoffen, dass du schnell wieder auf die Beine kommst.

Das Team:
Kai-Uwe, Roman, Hanna, Vanessa, Jessi (1), Becci, Lea (5), Kira (7), Julia (5), Jojo (4), Coco (5), Lisa (6), Krissi (1), Janett (1), Judith (1)

4. Damen – Siegesserie bricht nicht ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.